My body is my journal...

Samstag, Mai 30, 2015


... and my tattoos are my story ♥

Ich - einfach unverbesserlich ☺ habe mich wieder unter die Nadel begeben.
Was es diesmal war?
Wie ihr es sicherlich erkennen könnt, war es eine Lotus Blume im Mandala Style.

Warum eine Lotus Blume?

Blumen an sich sind sehr feminin und zerbrechlich, diese Vorstellung gefiel mir schon sehr, nur war ich auf der Suche nach einer passenden Blume.
Da schon 4 Rosen mein rechtes Oberschenkel zieren, wollte ich deswegen eine andere, schöne Blume auswählen, darauf bin ich auf die Lotus Blume gestoßen und dessen Bedeutung.

Bedeutung

Lotos allgemein asiatisch – die Lotosblume wird auch Lotus geschrieben und genannt. Ursprünglich ist der Lotus das Sinnbild für die Reinheit der Seele, Liebe, Schöpferkraft, Vollkommenheit, Fruchtbarkeit, Wiedergebut, Treue und der Erleuchtung, was man auch mit Glauben , sowie dem spirituellen Erwachen deuten kann.
Lotus allgemein – aus der früheren Bedeutung wurden weitere Tattoo-Bedeutungen hinzugefügt, wie Liebe, Sehnsucht nach Liebe, Verbundenheit, Geburt, innere Schönheit, neuer Lebensabschnitt .
Lotus in Indien - im indischen Raum ist die Lotus Blume das Sinnbild für eine gute Ehe.
Lotus im Buddhismus – im Buddhistischen Glauben ist der Lotus das Symbol für die Religion. Er steht auch für den Weg vom Menschlichen zum Göttlichen.


Ich fand den Gedanken, Bedeutung und die Blüte an sich, sehr schön und entschied mich dafür, ich wollte aber nicht unbedingt eine Blume in ihrer reiner Blumenform, also habe ich es mir in Mandala Style stechen lassen.

Also ab zum Inker und unter die Nadel.

Tätowieren

Das Tattoo an sich dauerte 2 Stunden, da schon die Schattierung nicht wie üblich gestochen wurde, sondern nur durch Punkten gemacht wurde.

Ich muss sagen, es war einer der schmerzhaften Tattoos die ich bis jetzt machen ließ.
Da es genau mitten in der Wirbelsäule ist, tat es besonders weh, aber der Schmerz hat sich gelohnt.


Insgesamt hat das Kunstwerk 120€ gekostet, was ich vollkommen ok für die Größe fand.


Natürlich sind noch sehr viele weitere Tattoos in Planung und nach und nach werde ich sie wahrscheinlich auch umsetzen, aber da das Tätowieren an sich die Haut beansprucht und es nun mal auch kein Geld regnet, warte ich immer eine Zeit lang,

Ich für meinen Teil bin, liebe mein neues Teil, was ich dazu sagen muss, ist: .. Es tut richtig weh auf dem Rücken und ich werde es mir wohl 2 mal überlegen, ob ich mich dorthin wieder wage.

Was haltet ihr von Tattoos und Bodymodification?

Ich liebe Menschen mit Tattoos, denn ihre Haut ist wie eine Landkarte voller Geschichten.

4 Kommentar/e:

Anni schrieb am 30. Mai 2015 um 10:05 folgenden Kommentar:

Auch wenn ich mir selbst nie eins stechen würde, finde ich es total schön, wenn jemand voller Tates ist und jedes eine Bedeutung hat! Ich bin da eher an der Piercing-Fraktion! ;)

Franzi Maike schrieb am 30. Mai 2015 um 10:07 folgenden Kommentar:

Toller Post :) Ich mag Tattoos sehr gerne aber genau so sehr hasse ich sie. Also Tattoos ohne Bedeutung gefallen mir gar nicht oder zu viele Tattoos. aber ein paar sehr bedeutende Tattoos bei denen man sich lange gedanken gemacht hat finde ich sehr schön. Ich finde Tattoos sollen an Ereignisse oder Dinge die das Leben gezeichnet haben erinnern :) Ich überlege seit 2 Jahren wie mein Tattoo aussehen soll und mitlerweile möchte ich schon zwei sehr für mein Leben stehende Tattoos haben. Wann ich mir eins stechen lasse das weis ich leider nicht.

Liebe Grüße
Franziska von http://www.franziskamaike.blogspot.de/

Funkel Mädchen schrieb am 30. Mai 2015 um 13:03 folgenden Kommentar:

Ich finde das was du zu diesem Tattoo schreibst wirklich sehr interessant. Einfach das diese Blume so viele unterschiedliche Bedeutungen hat - dass wusste ich auch noch nicht! Nur hätte ich mir gerne noch ein Foto gewünscht, auf dem man das Tattoo noch genauer sieht. Das die Schattierung zB nur mit punkten gesetzt wurde.

Liebe Grüße,
Bambi
http://www.xfunkelmaedchen.blogspot.de/

sophia schrieb am 6. Juni 2015 um 09:22 folgenden Kommentar:

Ich glaube, du hast Recht, dass ist es auch sinnvoll.

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare und natürlich auch über Kritik solange sie nicht beleidigend ist oder gar verletzend!!
Also gibt euch nicht die Mühe mir Böse Kommis zu hinterlassen sie werden nämlich nicht angezeigt und beim erhalten sofort gelöscht. Außerdem ist Mein Blog und das dazugehörige Kommentarfeld keine Werbefläche für eure Bloglinks.
Also Don't waste your Time with this !!*
Love Vscream